Stationäres Hospiz „St. Martin“

Das Christliche Hospiz St. Martin wurde am 23. Februar 2011 offiziell eingeweiht.

Ab dem 1. März werden Patienten aufgenommen.

Für die Öffentlichkeit wird es im Jahresverlauf 2011 einen Tag der offenen Tür geben. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Das Ziel vor Augen

Im vergangenen Jahr trug der Artikel in der „Hospiz-Aktuell“ über das sich in Entstehung befindende Christliche Hospiz St. Martin in Erfurt  noch den Titel „Der erste Schritt ist getan“. In der Zwischenzeit sind unzählige weitere gefolgt und am Ende dieses Weges ist das Ziel erreicht – die Eröffnung des ersten stationären Hospizes in der Landeshauptstadt Erfurt. Im März war es nun endlich soweit s. Bilder von der Einweihung 

Personell konnte mit Frau Gnodtke eine sehr erfahrene Pflegedienstleitung gewonnen werden. Aufbauend auf ihren Erfahrungen beim Aufbau der Palliativstation im Zentralklinikum in Bad Berka sowie ihrer langjährigen Leitungsfunktion der Palliativstation des Katholischen Krankenhauses Erfurt, koordiniert sie das multiprofessionelle Team und ist zentrale Ansprechpartnerin für Ärzte, Bewohner und deren Angehörige. Das pflegerische Teamwird ergänzt sowohl durch Hauswirtschaft, als auch durch andere Professionen, wie Seelsorge, Physiotherapie, Ergotherapie und andere externe Home-Care-Versorger.

Für weitere und aktuelle Informationen schauen Sie  bitte auf der Homepage des Christlichen Hospiz St. Martin unter www.hospiz-erfurt.com